Wie Integration zur Erfolgsgeschichte wird

Die Bloggerin Elke Tonscheidt aus Düsseldorf hat auf ihrem Blog ohfamoos die Geschichte unseres Franchise-Partners Vahidin Murathodzic aus Düsseldorf-Angermund veröffentlicht. Vahidin Murathodzic hat 1992 ganz neu in Deutschland angefangen, als er seine Heimat Bosnien mit 23 Jahren verließ. Seit 17 Jahren ist er bereits bei Kamps aktiv, seit 2011 betreibt er eine Kamps Bäckerei in Düsseldorf-Angermund.

Wir finden es toll und vorbildlich, wie engagiert unser Franchise-Partner und sein Team arbeiten. Denn im Sommer dieses Jahres hat Vahidin Murathodzic einen jungen Mann aus Kabul ins Team integriert, worauf die Bloggerin aufmerksam wurde. Sie interviewte die beiden Männer, hörte von ihren Flucht-Geschichten und hat daraus dieses Porträt verfasst:

http://ohfamoos.com/2016/11/wie-schaffen-fluechtlinge-integration/

Herrn Murathodzic und seinen Mitarbeiter Hasib verbindet die Erfahrung wegzugehen und in einem unbekannten Land ganz neu anzufangen. Das bedeutet gleichzeitig Integration zu schaffen.