Instandhaltung sichert Anlagenverfügbarkeit und steigert Ressourceneffizienz

 

Die Kamps GmbH nimmt das Thema der Ressourceneffizienz seit jeher sehr ernst und ist nach den internationalen Normen ISO 9001 und ISO 50001 zertifiziert. Um unseren Umgang mit Ressourcen weiter zu verbessern, haben wir nun unsere Instandhaltung auf den Prüfstand gestellt.

Im Rahmen einer Ressourceneffizienzberatung haben unsere Techniker in enger Zusammenarbeit mit den Beratern der Duisburger innowise GmbH die Prozesse der Instandhaltung analysiert und Optimierungsmaßnahmen umgesetzt. Durch den vermehrten Einsatz vorbeugender Instandhaltung und der Standardisierung von Prozessen kann die Anlagenverfügbarkeit erhöht werden und so zukünftig Material, Energie und Abfälle vermieden werden. Durch die umgesetzten Maßnahmen können wir jährlich ca. 5.500 kg CO2 sowie ca. 10,5 t Material einsparen. Das Projekt wurde aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert und von der Effizienz-Agentur NRW begleitet.